Download e-book for iPad: Angst und Persönlichkeit. Das Konzept vom steuernden Objekt by Karl König

By Karl König

ISBN-10: 3525456565

ISBN-13: 9783525456569

Show description

Read Online or Download Angst und Persönlichkeit. Das Konzept vom steuernden Objekt und seine Anwendungen PDF

Similar german_2 books

Download e-book for iPad: Östlich der Sonne: Vom Baikalsee nach Alaska by Klaus Bednarz

«Land ? stlich der Sonne» nannten die russischen Eroberer jenen geheimnisvollen hintersten Teil Sibiriens, der sich vom Fluss Lena bis zum Stillen Ozean erstreckt. Durch dieses raue, unermesslich weite Land zogen einst die Vorfahren der nordamerikanischen Indianer. Klaus Bednarz ist auf ihren Spuren gereist.

Additional info for Angst und Persönlichkeit. Das Konzept vom steuernden Objekt und seine Anwendungen

Sample text

Es geht mir vielmehr darum, einen Eindruck von der Vielfalt der psychodynamischen Hypothesen zu vermitteln, die in der Literatur dargelegt worden sind. Die meisten lassen sich allerdings auf libidinöse und aggressive Regungen im Objekt-Beziehungsmuster des Ödipus-Komplexes zurückführen. So haben Abraham (1914), Helene Deutsch (1928), Alexander (1930) und Bergler (1951) die Straße als Ort sexueller Versuchung gesehen, ebenso wie Freud (1926) selbst; Helene Deutsch (1928) betont auch die Rolle aggressiver Versuchungen.

Hier könnten Fortlauftendenzen eine Rolle spielen, wie Baumeyer (1950) sie beschrieben hat. Fortlaufen wäre hier das Verlassen einer Situation, in der die Bewegungsfreiheit eingeschränkt ist, was aber gerade einen 66 Schutz vor Willkür bedeutet. In diesem Zusammenhang ist daran zu denken, daß Agoraphobe weniger Angst haben, wenn sie einen Gegenstand mit sich führen, der ihre Bewegungsfreiheit einschränkt und sie daran hindert, sich plötzlich einschießenden Willkürimpulsen zu überlassen. Ein mitgeführtes Fahrrad kann nicht einfach fallengelassen werden, man muß es abstellen (Streeck 1978), ein Spazierstock behindert die Bewegungsfreiheit, ein aufgespannter Schirm wieder könnte die Illusion eines abgegrenzten Raumes verschaffen, den der Patient mit sich führt.

Ebenso wie Bergler und Eide/berg (1935) sieht er eine Beteiligung des Abwehrmechanismus der yerleugnung, wie ihn Freud (1927, 1937) im Zusammenhang mit Uberlegungen zur Pathogenese des Fetischismus und der Deckerinnerung beschrieben hat: die Aufmerksamkeit wird auf ungefahrliches Material der Wahrnehmung konzentriert. Auch die Beschäftigung mit dem Eindruck des Unrealen steht nach Renik im Dienste der 82 Abwehr. Renik meint, daß Kinder, die im Wachzustand phantasieren, daß sie schlafen oder träumen, um so mit unangenehmen Umweltreizen umzugehen, später dazu neigen, einen ähnlichen Bewältigungsmechanismus in der Form von Depersonalisationssymptomen einzusetzen.

Download PDF sample

Angst und Persönlichkeit. Das Konzept vom steuernden Objekt und seine Anwendungen by Karl König


by Mark
4.3

Rated 4.80 of 5 – based on 42 votes